UL Pyrotechnik
Ultra – Leicht – Fliegen in Oerlinghausen
 
 
Pyrotechnik

Alle Ultra – Leicht –Flugzeuge sind mit einem Gesamtrettungssystem ausgestattet, das den Piloten mit seinem Flugzeug im Notfall sicher an einem Fallschirm zu Boden bringt
Damit der Pilot mit diesem Gesamtrettungssystem sicher umgehen lernt wird eigens dafür ein Pyrotechnik-Lehrgang in die theoretische Ausbildung integriert. Der Lehrgang stellt eine notwendige Einweisung in die Sprengstoff-Unterklasse T2 dar, die zum berechtigten Umgang mit dem vorgeschriebenen Rettungsgerät (pyrotechnisch ausgelöster Rettungsfallschirm) von Ultraleichtflugzeugen benötigt wird.
 

 
 
Fliegen lernen am
Teutoburger Wald




Segelflugschule Oerlinghausen

Robert-Kronfeld-Str. 11

33813 Oerlinghausen

Tel.: 05202-9969-0

Fax.: 05202-9969-99